Das "weiße Gold" von Bergziegen auf der Bio-Alm

Dieses Erlebnis wird derzeit nicht angeboten

€ 45,- pro Person

Was enthalten ist:

  • Herstellung von Ziegenmilchprodukten auf der Gundersheimer Bio-Alm
  • Frischen Ziegenkäse und Ziegenjoghurt
  • Natursaft, Ziegenmilch-Kostprobe

Das "weiße Gold" von Bergziegen auf der Bio-Alm 

So wird auf der Gundersheimer Bio-Alm Ziegen- und Kuhmilch verarbeitet

Wo die Gailtaler Almen für den besonderen Almkäse bekannt sind, setzt die Sennerfamilie Buchacher auf ihrer Gundersheimer Bio-Alm noch eins drauf: rund 40 Ziegen und 14 Milchkühe weiden auf biologisch bewirtschafteten Almwiesen hoch über dem Gailtal. Und weil Ziegenmilch und deren Produkte besonders gesund und bekömmlich für den Menschen sind, produzieren die Senner Klaudia und Christoph neben Bio-Almbutter und grünen Almschotten, der mit frischen Kräuter verfeinert wird, auch die köstlichen Ziegenprodukte. Rund 80 bis 100 Liter Ziegenmilch werden dazu jeden zweiten Tag zum Ziegenkäse und Ziegenjogurt verarbeitet. Wie das geht, können die Besucher während der Almwirtschaftszeit auf der Gundersheimer Bio-Alm im Sommer erleben.

Anbieter:
Biohof Neuwirth
Familie Klaudia und Christof Buchacher
9634 Gundersheim
Gundersheim 10
Tel.:0650/9596022



Das Programm findet von 10:00 - 13:00 Uhr statt. 
 

Anmeldung: spätestens 2 Tage im Voraus bis 17:00 Uhr

 

Preise:

Erwachsene € 45,-
Kinder zwischen 10 - 15 Jahren € 22,50 ,-
Kinder unter 10 Jahren Gratis

 

 

Slow Food Travel Alpe Adria / Kärnten

Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft."