Der Zollnersee am Karnischen Höhenweg

Spitze und abgerundete, glatte und rauhe, graue, blaue und rote Steine und Felsen erzählen in den Karnischen Alpen von den Wundern dieser Erde. Die Natur hat im Gailtal ein Bilderbuch der Erdgeschichte geschrieben, die hier fast 500 Millionen Jahre zurückreicht. Die Zeugnisse der Vergangenheit sind zu Stein geworden - und Ihr findet diese entlang der Geotrails.

GeoPark Karnische Alpen

Geotrail - Zollnersee

Rund um den Zollnersee kommen neben Gesteinsablagerungen aus dem älteren Erdaltertum auch solche aus dem jüngeren Erdaltertum vor. Die ersten bilden quasi den Keller, die letzteren bauen das Obergeschoß auf. Sie erfahren Näheres über die
Alpenentstehung, den ewigen Kampf zwischen Land und Meer, das Werden und Vergehen in der Natur - und das vor rund 300 Millionen Jahren.

Anreise - Variante I: Dellach - Weidenburg - Gratzhof - Dellacher Alm - Rösserhütte - Parkplatz Zollnersee-Hütte.

Anreise - Variante II: Stranig - Straniger Alm - Parkplatz Waidegger Alm.
Karnischer Höhenweg 403.

Länge ca. 5 km. Dauer: 1,5 Stunden.