So gut schmeckt die Original Kärntner Holzknecht-Frigga

06.06.2020
04.07.2020
01.08.2020
05.09.2020

€ 32,- pro Person

Was enthalten ist:

  • Zubereitung der echten Kärntner Holzknecht Frigga mit Rezept
  • Verkostung Original Kärntner Holzknecht Frigga mit Bauernbrot
  • Bier oder Natursäfte, Wein

So gut schmeckt die Original Kärntner Holzknecht-Frigga

Wie der Almwirt und Hotelier mit regionalen Zutaten eine deftige Mahlzeit nach altem Rezept zubereitet.

Sie ist nahrhaft, einfach, deftig und lässt seit Jahrhunderten Almbauern, Holzfällern und hungrigen Gästen das Wasser im Mund zusammenrinnen. Der Almwirt Hans Plattner bereitet nach überliefertem Rezept seine ganz spezielle und echte Kärntner Frigga in der Eisenpfanne über offenem Feuer zu.  Wichtig sind dem gestandenen Gastronomen am Nassfeld die Zutaten, die allesamt von einheimischen Lieferanten kommen.  Gailtaler weißer Landmais, auch Polenta genannt, feinster Almkäse, Speck und Kartoffeln werden in der Pfanne über dem Feuer zubereitet.  Das Hantieren mit Eisenpfanne über dem offenen Feuer erfordert zwar etwas Geschick, aber wie einfach und schnell diese bäuerliche Köstlichkeit zu einem g`schmackigen Almgericht gemacht wird, zeigt dir der rührige Almwirt und Kenner der vielfältigen Alpen-Adria-Küche in einem Schnellkochkurs im Freien. Und weil diese Kraftmahlzeit auch jeder selber einmal schnell kochen kann, lässt Hans dich an den offenen Herd die Zubereitung ausprobieren. Gegessen wird dann die original Kärntner Frigga mit einem herzhaften Bauernbrot.

Anbieter:
Hans Plattner, Hotel Alpenhof Plattner
Sonnenalpe Nassfeld 99
9620 Hermagor
Tel.Nr.  +43 4285 8285
Fax. +43 4285 8285 87

Friggafest im Juli
Programme von 10:00 Uhr bis 14 Uhr.

Anmeldung: spätestens 2 Tage im Voraus bis 17:00 Uhr

 

Preise:

Erwachsene € 32,-
Kinder zwischen 10 - 15 Jahren € 16 ,-
Kinder unter 10 Jahren Gratis

 

 

Slow Food Travel Alpe Adria / Kärnten

Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft." 

Kontakt & Anreise