„Kruste & Krume“ 2017 

Die Bäckerei Matitz aus Kötschach-Mauthen beim großen Brotfestival in Wien

Das unter der Leitung von Barbara van Melle (Slow Food Wien) organisierte Brotfestival „Kruste & Krume“  fand in den prunkvollen Sälen des Kursalons Hübner statt und lockte rund 8.500 Besucher zu den besten Meisterbäckereien aus Österreich.  12 großartige Bäckershows auf der Bühne und mitten drin auch die Baguette- und Crackerbäckerinnen der Gailtaler Bäckerei Matitz.

 

Am Slow Food Travel-Stand informierten sich die zahlreichen Besucher über die Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Mehr als 1000 Slow Food Travel-Broschüren waren in wenigen Stunden vergriffen. Mehr Informationen zum Brot-Festival: www.krusteundkrume.at