Erdäpfelernte auf Zerza's Bauernacker

30.06.2017, 21.07.2017, 18.08.2017
08.09.2017

€ 35,- pro Person

Inkludierte Leistungen

  • Kleine Warenkunde „Erdäpfel“ (altes und neues Wissen)
  • Wanderung zum Erdäpfelacker
  • Praktische Arbeit (Ausgraben von Erdäpfeln, ca. 1 kg)
  • Verkostung in Form von Erdäpfelbraten am Acker oder Zubereitung eines „Kartoffelturmes“ (gekochte Erdäpfel mit Speck und Käse am Spieß)
  • Kleine Broschüre über die Kartoffelsorten am Zerza-Hof und Rezepttipps
  • 1 kg gemischte Erdäpfelsorten zum Mitnehmen

 

Tolle Knolle - Die (blaue) Wunderkartoffel

Erdäpfel begreifen, frisch aus dem Acker ernten und verkosten

Agata und Violetta, Rote Emmalie, Angeliter Tannenzapfen und Linzer Blaue – so vielfältig wie ihre Namen sind auch die Kartoffeln selbst, von dunkelviolett bis hellrosa, von leuchtend rot bis kräftig gelb, von fein nussig bis kräftig erdig, von speckig bis mehlig zart. Heimo Oberauner in Tresdorf kennt alle seine Schätze, er pflanzt 17 alte, fast vergessene Sorten auf seinem ganz speziellen Erdäpfelacker aus. Und so lädt der Zerza-Bauer seine Gäste ein, diese mit ihm zu entdecken und ihn auf köstlichen Grabungsarbeiten zu begleiten. Wer die feinen Knollen eigenhändig aus ihrem erdigen Bett geholt hat, wird mit viel Wissenswertem rund um die Kartoffel und vor allem mit frisch gebratenen Erdäpfeln, wahlweise auch als „Kartoffelturm“ am Spieß mit Speck und Käse, belohnt. Und mit einem Kilo gemischte Knollen zum Mitnehmen.

Anbieter:
Zerza-Bauer
Heimo Oberauner, Jun.
Treßdorf 11
9632 Kirchbach

Anfahrt/Lage:
Zerza-Bauer in Treßdorf

Programm von 10:00 - 13:00 Uhr. Maximal 15 Teilnehmer.

 

Preise:

Erwachsene € 35,-
Kinder zwischen 10 - 15 Jahren € 17,50
Kinder unter 10 Jahren Gratis

 

 

Slow Food Travel Alpe Adria / Kärnten

Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft." 

Kontakt & Anreise

Zerza-Bauer

Treßdorf 11
9632 Kirchbach

Tel.: +43 699 12 38 77 91
zerza-bauer@gmx.at