So kreiere ich mein eigenes Slow Food-Lieblingsgericht

18.01.2018,
08.02.2018,
08.03.2018,
13.04.2018
25.05.2018
08.06.2018
06.07.2018
03.08.2018, 21.08.2018
07.09.2018, 28.09.2018
19.10.2018

€ 45,- pro Person

Inkludierte Leistungen

  • Auswahl an rund 15 Slow Food-Spezialitäten für die individuellen Kompositionen
  • Brotauswahl
  • 1 Glas Wein oder Natursaft
  • Überraschungs-Kostprobe

 

So kreiere ich mein eigenes Slow Food-Lieblingsgericht

Eine Genussexplosion in Herwig’s Edelgreißlerei

Auf einem großen Tisch mitten in der Edelgreißlerei Ertl präsentieren sich die mit Leidenschaft und viel Liebe hergestellten regionalen Slow Food-Produkte aus dem Lesachtal und Gailtal. Dazu gesellt sich eine Selektion von passenden Spezialitäten aus der Alpe-Adria-Region.
Nach einer kurzen Einführung über die Philosophie von Slow Food und den neuen Reiseprogrammen Slow Food Travel kann sich jede/r Teilnehmer/in seine eigene Lieblingskompositionen aus den verschiedenen Zutaten kreieren. Mal ist es das Brot vom Bäckermeister Matitz mit Rohmilchkäse und einem Essigduft, mal das Bauerneis mit Gailtaler Bienenhonig. Das Slow Food-Buffet lässt keine Wünsche offen und so kommt es zu Genussexplosionen der besonderen Art, für die jeder selber verantwortlich wird.

Anbieter:
Edelgreißler Herwig Ertl
Kötschach 19
9640 Kötschach-Mauthen

Anfahrt/Lage:
Ortszentrum Kötschach-Mauthen

Programm von 13:00 bis 15:00 Uhr. Maximal 15 Teilnehmer. 

 

Preise:

Erwachsene € 45,-
Kinder zwischen 10 - 15 Jahren € 22,50
Kinder unter 10 Jahren Gratis

 

 

Slow Food Travel Alpe Adria / Kärnten

Reisen zu den Wurzeln des guten Geschmacks. Es ist eine Reise hinein in die Täler, zu ihren Menschen und Geschmäckern. Eine Reise zu den traditionellen Lebensmittelproduzenten und ihrem überlieferten Wissen und altem Handwerk. Brot backen, Käse produzieren, Bier brauen, bei der Herstellung von Gailtaler Speck dabei sein, sehen wie Imkerei funktioniert.

"Slow Food Travel Kärnten heißt aktive Teilnahme, Wissensvermittlung und gute, saubere und faire Produkte aus der Landwirtschaft." 

Kontakt & Anreise