slow food grenzenlos

Erleben - Verkosten - Einkaufen
14. Mai 2022 rund um´s schloss lerchenhof, Hermagor/untermöschach

markt des guten geschmacks

Erleben, verkosten, einkaufen: Rund 30 Lebensmittelhandwerker aus Österreich und Italien präsentieren beim „Markt des guten Geschmacks“ am Samstag, den 14. Mai 2022 von 10 - 17 Uhr, bei den Kraftplätzen rund ums Schloss Lerchenhof ihre Kostbarkeiten. Die Slow Food Produzenten und Veredler dies- und jenseits der Karnischen Alpen schaffen dabei eine besondere Bühne für Kräuter, Speck, Käse, Honig, Bier, Saatgut und Jungpflanzen, Brot, allerlei rund ums Schaf und vieles mehr.

Besuch internationaler slow food partner

"Der Markt des guten Geschmacks" soll den Startschuss für eine langfristige grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen heimischen Produzenten und jenen aus der Gegend von Gemona bilden. 

Highlight: Präsentation Slow food Presidio "kletzenbirne"

"Kletzenbirne": diese alte Obstbirnensorte hat in Kärnten eine lange Tradition. Heute ist sie jedoch nur mehr selten zu finden. Um die Kletzenbirne vor dem Verschwinden zu bewahren, haben sich ein junger Agrarökonom und ein Biobauer dieser alten Sorte angenommen und in mühevoller Arbeit die Populationen gesammelt.

 

Was möchtest du entdecken?

02__Backen-des-Slow-Food-Presidio-Lesachtaler-Brot | © WolfgangHummer