Slow Food Produzenten

Gib dem Produkt Zeit! Im Kern ist es diese Philosophie, die die Slow Food Produzenten der Region eint. Sich Zeit nehmen im Produzieren, Veredeln und Genießen. Sorge tragen für die Natur und ihre Ressourcen. Dafür stehen die Lebensmittelhandwerker, die den Geschmack dieser Destination prägen. Doch es braucht auch eine gute Portion Dickköpfigkeit, um sich von der Schnelllebigkeit ab- und der Qualität zuzuwenden. So wie Sepp Brandstätter, der stundenlang mit der Hand seinen weißen Landmais abriebelt. Oder Bäckermeister Thomas Matitz, der seit seiner Rückkehr zum ursprünglichen nicht-industriellen Backen zwar deutlich mehr Arbeit hat. Dafür aber auch deutlich mehr Lohn. Und Lob von seinen Kunden. Erfolgsgeschichten wie diese zeigen, dass es gelingen kann, die Menschen wieder mit allen Sinnen an ihre Region zu binden.

Was möchtest du entdecken?

02__Backen-des-Slow-Food-Presidio-Lesachtaler-Brot | © WolfgangHummer